• +49 35243 47 48 49
  • +49 35243 47 48 48

Denkmalgeschützes & villenartiges Wohnhaus zum Sanieren! Startseite Einfamilienhaus MH11986

Lauchhammer, 01979
  •  veröffentlicht am 11.03.2020

Ein Blick auf das Zweifamilienhaus

Detailansicht

Ansicht Flurbereich Obergeschoss

Ansicht einer Räumlichkeit im Erdgeschoss

Eine Weitere Ansicht im Erdgeschoss

Treppenhaus

Räumlichkeit im Obergeschoss

Weitere Raumansicht im Obergeschoss

Sanitärbereich

Ansicht eines Kellerraumes

Denkmalgeschützes & villenartiges Wohnhaus zum Sanieren!

Nur 12 km bis zur BAB 13, nach Ruhland und Schwarzheide

  • Kennung: MH11986
  • Preis: 65,000.00
  • Ort:Lauchhammer, 01979
  • Kreis: Oberspreewald-Lausitz
  • Bundesland: Brandenburg
  • Provision: 4.641€ inkl. MwSt.
  • Wohnfläche: 370 m²
  • Grundstück: 2249 m²
  • Objektart: Einfamilienhaus
  • Zimmer: 35.00

Beschreibung

Bei diesem Verkaufsgrundstück handelt es sich um ein zu sanierendes, denkmalgeschütztes Ein- bis Zweifamilienhaus, welches sich in Kostebrau bei Lauchhammer befindet. Die Stadt Schwarzheide sowie Ruhland sind unweit entfernt! Der Ort Kostebrau war einst bekannt für seinen Braunkohletagebau. Im Jahre 2010 erfolgte die Eintragung in die Denkmalliste des Landes Brandenburg.

Das einst bewohnte Zweifamilienhaus mit seinem, zu einem späteren Zeitpunkt, angebauten Anbau bedarf einer umfassenden Sanierung. Die Bausubstanz des massiv errichteten Hauptgebäudes weist einen allgemein soliden und altersentsprechenden Zustand auf. Wir empfehlen jedoch den Abriss, Rückbau des Anbaues. Das Klinkermauerwerk weist einen guten Zustand auf.

Der Dachstuhl des Haupthauses sowie das Dach sind intakt und dicht. Die letzten größeren Sanierungsmaßnahmen erfolgten in den späten 80iger Jahren. Die Beheizung erfolgte einst über eine Gaszentralheizung. Der gesamte Sanitärbereich muss ebenfalls erneuert werden.

Des Weiteren besitzt das Wohnhaus über eine sehr angenehme Deckenhöhe von ca. 4 Meter im Erdgeschoss, ca. 2.30 bis 2.50 Meter im Ober- und Dachgeschoss. Die geschätzte Wohn- und Nutzfläche beträgt mangels Unterlagen insgesamt ca. 370 m².

Das unregelmäßig geschnittene Grundstück ist mit den ortsüblichen Medien erschlossen.

Das künftige Grundstück mit einer Größe von ca. ____ m² wird aus einem ca. 2.249 m² größeren Gesamtgrundstück heraus gemessen. Bei der verbleibende Fläche handelt es sich um eine Baulücke. Der Kaufpreis beträgt hierfür 18.000,- Euro zzgl. Vermessungsgebühr von ca. 3.000,- Euro und Maklerprovision in Höhe von 2.950,- Euro. Eine Erschließung des Baugrundstückes muss demzufolge ausgeführt werden.

Ein gesamter Erwerb der Liegenschaft ist auch möglich. Der Kaufpreis beträgt dann 83.000,- Euro zzgl. MC von 7,14% inkl. MwSt. bezogen auf den Kaufpreis. Bei einem Gesamterwerb fallen dann die Vermessungskosten entsprechend weg.

Lage

in Lauchhammer, im OT Kostebrau gelegen

Karte

Hinweis

Dieses Maklerangebot ist vertraulich zu behandeln und nur für Sie bestimmt.
Kommt es zwischen einem Dritten und dem Verkäufer aufgrund eines Verstoßes gegen diesen Behandlungsgrundsatz ein Vertrag zustande, so haften Sie für den dem Makler etwa entstandenen Schaden.
Alle Angaben in diesem Exposé erfolgen nach bestem Wissen und auf der Grundlage der Vorgaben des Verkäufers.
Der Makler übernimmt aus diesem Grund keine Gewähr für deren Richtigkeit.
Der Adressat des Exposés muss deshalb alle darin enthaltenen Angaben vor Abschluss eines Kaufvertrages selbst überprüfen.
Dieses Angebot erfolgt vorbehaltlich eines zwischenzeitlichen Verkaufes.

Kontakt