• +49 35243 47 48 49
  • +49 35243 47 48 48

Wohn- & Geschäftshaus in Einzellage von Lawalde - Nur 6 km bis Löbau Startseite Einfamilienhaus MH11960

Lawalde-Kleindehsa, 02708
  •  veröffentlicht am 11.02.2020

Beziehbares Einfamilienhaus mit Teich

Weitere Wohnhauansicht mit Blick auf die Werksatt

Ansicht Sägewerk

Ein BLick in das ehemalige Sägewerk

Eine zweite Ansicht des Sägewerkes

Eine Lufbildaufnahme

Eine Ansicht des ehemaligen Bürogebäudes

Wohn- & Geschäftshaus in Einzellage von Lawalde - Nur 6 km bis Löbau

Zweifamilienhaus mit Carport, Sägewerk & Büro, Sozialgebäude

  • Kennung: MH11960
  • Preis: 130,000.00
  • Ort:Lawalde-Kleindehsa, 02708
  • Provision: 7,14% inkl. MwSt.
  • Wohnfläche: 100 m²
  • Grundstück: 5406 m²
  • Objektart: Einfamilienhaus
  • Zimmer: 20.00
  • Zustand: gepflegt

Beschreibung

Wir bieten Ihnen eine Gesamtgrundstücksgröße von circa 5406 m² an. Schätzungsweise beträgt der Wert des Grundes allein 45.000 €.
Unser Grundstück ist unregelmäßig geschnitten und leicht nach Westen abfallend. Im Nord - Osten steht auf einem Flurstück der Gemarkung Großdehsa eine völlig eingerichtete, betreibbare Sägemühle und ein dazugehöriges großs Sozial- und Lagergebäude. Im Nord - Westen und im Süden sind die Flurstücke, der Gemarkung Kleindehsa, an erstere angelegt. In erster Himmelsrichtung wurden diese Flurstücke sowohl mit einem übergroßen Carport und in zweiterer mit einem schönen munteren und lichtdurchflutetem Zweifamilienhaus überbaut.
Eine hohe Remise, der südlichste Anbau am Sozial- und mit Lagertakt steht ungestört auf beiden Gemarkungen.
Insgesamt sind viele Flächen um die Gebäude insgesamt, durch deren Vornutzer, gut befestigt worden, da hier Holz aller Couleur? hin- und her transportiert und zwischengelagert wurde. Im Süden des Zweifamilienhauses liegt ein imposantes ruhig Gärtchen und im nach, in gleicher Richtung, grenzt eine malerische idyllische Landschaft in direkter ruraler Nachbarschaft.

Gebäudebeschreibung:

Hauptgebäude mit Versatz l
Unser wirtschaftliches Hauptgebäude?? I das "Sägewerk" hat eine Grundfläche von circa 315 m². Die Außenmaße, mangels Aufmaß nur geschätzt, sind beim Gebäudeteil 1A circa 27 m x 10 m und 1b circa 22 m x 2 m. Die reine Nutzfläche im ebenerdigen Geschoss liegt geschätzt circa bei 270 m².
Die Sägewerk - Maschinen sind intakt und könnten, durch seinen künftigen Nutzer, theoretisch sofort wieder, mit wenig Handgriffen, in Betrieb genommen werden.
Dieses Gebäude ist unterkellert. Die Wände hier sind massiv und er beherbergt meist Maschineneinheiten, welche zum Betrieb der Anlage notwendig sind. Alle oberirdischen Wände sind zum Teil massiv und zum Teil aus Holzständerwerk.
Das Satteldach wurde mit Schweißbahnen aus Pappe circa 1998 erneuert und ist dicht.
Strom und Kraftstrom liegen selbstverständlich an. Ein künftiges Nachbargebäude, welches direkt an der Nordgrenze der Gemarkung Großdehsa errichtet ist , wird stromseitig von hier mit versorgt. Hierfür wird eine Dienstbarkeit am Kaufgegenstand bestellt und ein Unterzähler muss neu integriert werden.

Hauptgebäude ll
Das Hauptgebäude zwei besteht aus Büro-, Sozial- und Lagerräumen. Es ist circa 20 m breit und 13 m tief, mangels Aufmaß auch hier geschätzt.
Das ergibt eine Grundfläche von circa 256 m², wenn man eine leichte Abschrägung in der Nordwand abzieht.
Eine reine Nutzfläche beträgt dann in Summe circa 217 m².

Remise lll mit Versatz
Die Grundfläche der Remise ist circa 126,75 m², mangels Aufmaß nur geschätzt. Die Außenmaße sind beim Gebäudeteil 3A circa 13,5 m x 8,5 m und 3b circa 4 m x 3 m. Die reine Nutzfläche im dieses ebenerdigen Gebäudes liegt geschätzt circa bei 107 m². Es kann mit größeren Kraftfahrzeugen befahren werden.

Wohnhaus IV
Das Herzstück unseres Anwesens ist ein zum großen Teil saniertes Zweifamilienhaus. Es hat eine Wohnfläche auf zwei Etagen von circa 100 m². Gegenwärtig sind beide Wohnungen vermietet. Eine Wohnung wird jedoch, durch seine jetzigen Mieter, nur sporadisch genutzt. Ist ein kurzfristiger Bezug durch den Käufer geplant, würden mit dieser Mieterschaft ein Gespräch führen. Am Haus wurde auch 1998 das Dach mit Pappe neu belegt. Im Obergeschoss gibt es ein Schlafzimmer, ein Wohnzimmer mit offener Küche, sowie ein Bad mit WC, Waschtisch und Wanne. Südseitig wurde sogar einen Balkon angesetzt.
Im Erdgeschoss gibt es ein Schlafzimmer und ein Wohnzimmer mit offener Küche, sowie ein Bad mit Wanne und Waschtisch. Das WC ist hier für sich extra. Die Mieterschaft im Erdgeschoss hat eine schöne Terrasse und nutzt den Garten mit. Hier steht ein kleines Gewächshaus. Der Mieter feuert zusätzlich mit Festbrennstoffen. Diesbezüglich hat er sich einen Außen-Kamin abgebracht. Ansonsten wird im gesamten Haus mit Nachtspeicherheizung geheizt und das Warmwasser Durchlauferhitzer erwärmt. Die Bäder sind voll verfließt. Es herrscht hier eine durchschnittliche Elektroinstallation, meist in Kupferkabeln, vor. Die Treppen sind aus Terrazzo. Das Trinkwasser wird derzeit noch, vom im Nachbarobjekt vorhandenen und ständig überprüften Brunnen gewonnen.

Großer Carport V
Ein großer Carport V mit einer Grundfläche von circa 81 m², mangels Aufmaß auch hier nur geschätzt und mit Außenmaßen von circa 13,5 m x 6 m rundet die Bebauung auf dem gesamten Objekt ab.

Lage

in Lawalde-Kleindehsa gelegen

Karte

Hinweis

Dieses Maklerangebot ist vertraulich zu behandeln und nur für Sie bestimmt.
Kommt es zwischen einem Dritten und dem Verkäufer aufgrund eines Verstoßes gegen diesen Behandlungsgrundsatz ein Vertrag zustande, so haften Sie für den dem Makler etwa entstandenen Schaden.
Alle Angaben in diesem Exposé erfolgen nach bestem Wissen und auf der Grundlage der Vorgaben des Verkäufers.
Der Makler übernimmt aus diesem Grund keine Gewähr für deren Richtigkeit.
Der Adressat des Exposés muss deshalb alle darin enthaltenen Angaben vor Abschluss eines Kaufvertrages selbst überprüfen.
Dieses Angebot erfolgt vorbehaltlich eines zwischenzeitlichen Verkaufes.

Kontakt