• +49 35243 47 48 49
  • +49 35243 47 48 48

Ehemalige Gaststätte bei Thiendorf wartet auf neuen Eigentümer - Ideal als Einfamilienhaus mit Gewerbe Startseite Bauernhaus MH11532

Thiendorf, 01561
  •  veröffentlicht am 24.08.2016

Ansicht der ehemaligen Gaststätte

Seitenansicht

rückwärtige noch uneinsehbare Ansicht

Nebengebäude

ehemaliger Küchenbereich

Blick in den ehemaligen Gaststättenbereich

Ansicht des Tanzsaales

ausbaubares Dachgeschoss

Blick in den Gewölbekeller

Flurkartenauszug

Ehemalige Gaststätte bei Thiendorf wartet auf neuen Eigentümer - Ideal als Einfamilienhaus mit Gewerbe

Nutzbar als Ein- oder Zweifamilienhaus! Unweit der BAB 13

  • Kennung: MH11532
  • Preis: 35,000.00
  • Ort:Thiendorf, 01561
  • Kreis: Meißen
  • Bundesland: Sachsen
  • Provision: 4.641€ inkl. MwSt.
  • Wohnfläche: 300 m²
  • Grundstück: 1980 m²
  • Nutzfläche: 300 m²
  • Objektart: Bauernhaus
  • Zimmer: 10.00
  • Zustand: befriedigend
  • Heizungsart: Kohlezentralheizung

Beschreibung

Bei unserem Verkaufsobjekt handelt es sich um eine ehemalige Gaststätte mit zahlreichen Seitengebäuden, welche um 1979 auf einem unregelmäßigen und etwa 1848 m² großen Grundstück errichtet wurden ist.

Die Bauweise der vorhandenen Gebäuden sind massiv und weisen eine solide Bausubstanz auf. Gegenwärtig befindet sich das Objekt in einem sanierungswürdigen sowie leergezogenen Zustand. Die Nutzungsart der Gebäuden sind derzeit gewerblich. Eine Nutzungsänderung zu Wohnzwecken kann an die zuständige Behörde problemlos eingereicht werden.

Das teilunterkellerte Hauptgebäude mit seinem altehrwürdigen Satteldach diente als Gaststätte. Die anliegenden Seitengebäude, welche mit dem Haupthaus verbunden sind und auch separat betreten werden können, wurden als Lager- und Abstellflächen genutzt.

Ein weiteres Nebengebäude, welches freistehend ist, kann als Garage und/oder Hobbywerkstatt genutzt werden. Ebenfalls weist der profunde Grund ein herrlichen und derzeit noch uneinsehbaren Gartenanteil auf. Er ist bewachen mit Nadel- und Laubbäumen sowie Sträucher.

Die jährliche Grundsteuer beträgt cirka 441,00 Euro und die Gebäuderversicherung beläuft sich auf etwa 371,00 Euro im Jahr. Die anfallenden Regenwassergebühren betragen jährlich knapp 200,00 Euro.

Lage

Ihr neuer Grund befindet sich in der Gemeinde Thiendorf im Ortsteil Ponikau und ist ein Teil des Landkreises Riesa/Großenhain.

Geografisch liegt Thiendorf zwischen der sogenannten "Großenhainer Pflege" und den "Königsbrück-Ruhlander Heiden", unmittelbar an der Bundesautobahn A13 sowie an der Bundesstraße 98.

Einkaufsmöglichkeiten, Schulen aller Altersstufen und weitere öffentliche Einrichtungen sind in Thiendorf sowie den nahegelegenen Ortschaften Schönfeld und Ebersbach vorhanden. Diverse Bus- und Bahnanbindungen bestehen.

Die Metropole Berlin erreichen Sie künftig in etwa 1,5 Stunden. Die sächsische Landeshauptstadt Dresden ist nur 22 km entfernt und in 20 Minuten erreichbar.

Ausstattung

Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei unserem Verkaufsangebot um eine Gaststätte, welche auch als Wohnhaus genutzt werden kann. Die aktuelle Nutzfläche sämtlicher Gebäude beträgt cirka 300 m². Die Fläche ist jedoch mangels Aufmaß nur hilfsweise geschätzt.

Aufgrund der großzügigen Nutzfläche können problemlos eins bis zwei herrliche Wohneinheiten entstehen und bietet sich sogar an als "Mehrgenerationshaus" an.

Ihr baldiges Anwesen befindet sich in einem modernisierungswürdigen sowie sanierungsbedürftigen Zustand. Es müssten sämtliche Fenster und ggf. Türen erneuert werden. Die Dächer müssten nach genauer Prüfung ebenfalls neu eingedeckt werden. Derzeit sind die Dächer dicht und es sind keine Nässeschäden nachweislich vorhanden.

Eine Zentralheizung müsste ebenfalls eingebaut werden. Zum jetzigen Zeitpunkt sind ältere Einzelkohleöfen vorhanden. Diese können jedoch zur Zentralheizung integriert werden und als Kaminöfen genutzt werden.

Karte

Hinweis

Dieses Maklerangebot ist vertraulich zu behandeln und nur für Sie bestimmt.
Kommt es zwischen einem Dritten und dem Verkäufer aufgrund eines Verstoßes gegen diesen Behandlungsgrundsatz ein Vertrag zustande, so haften Sie für den dem Makler etwa entstandenen Schaden.
Alle Angaben in diesem Exposé erfolgen nach bestem Wissen und auf der Grundlage der Vorgaben des Verkäufers.
Der Makler übernimmt aus diesem Grund keine Gewähr für deren Richtigkeit.
Der Adressat des Exposés muss deshalb alle darin enthaltenen Angaben vor Abschluss eines Kaufvertrages selbst überprüfen.
Dieses Angebot erfolgt vorbehaltlich eines zwischenzeitlichen Verkaufes.

Kontakt